zoom
Am Gemeinschaftsstand "made in Germany".

BMWi-Förderung für Newcomer

Junge Talente, Newcomer und innovative Unternehmen werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gezielt gefördert. Wer am attraktiven Förderprogramm teilnimmt, kann am Gemeinschaftsstand "made in Germany" unter besonders günstigen Bedingungen ausstellen.  

Ein Großteil der Kosten wird bei den ersten zwei Messebeteiligungen gefördert. Zusätzlich übernimmt die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH die Organisation der Teilnahme!

Die iba 2015 wurde als Messe für dieses Förderprogramm ausgewählt. Junge innovative Unternehmen können ihre Neuentwicklungen in den Bereichen Produkte und Verfahren auf der Messe vermarkten – und das vor der idealen Zielgruppe!

  • Drucken
  • Nach oben